GUNNAR tER BALK
LANDSCHAFTSARCHITEKT BDLA | LÜBECK

home | zurück
Objektplanung
Landschaftsplanung
Wettbewerbe

Kita Kleiner MuKK
Musik + Kunstschule Lübeck

 
Bauherr Musik + Kunstschule, Lübeck
gefördert von der Possehl-Stiftung und der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung
Bausumme 90.000 EUR
Fertigstellung 2015
Leistungsphasen 1-9


Man erkennt es sofort: auf dem nahe gelegenen Elbe-Lübeck-Kanal ist ein Binnenschiff vom Kurs abgekommen und nun an den Ufern des „Kleinen MuKK“ gestrandet. Die Schute ist in zwei Teile zerbrochen und hat Ladung verloren: überall liegen Kisten und Fässer herum, das Steuerhaus steht schief, der Bug zeigt zahlreiche Lecks, in die Wasser, nein Sand eindringt.
Die Kanallandschaft war inspirierend für den Entwurf zur Umgestaltung der Freiflächen der Kita, das Spielschiff aus Holz zeigt dies deutlich.
Bei der Einweihung taufen die Kinder das farbenforhe Schiffswrack auf den Namen „HeinMuKK“. Mit Wasser gefüllte Luftballons zerplatzen am Rumpf, bevor die Kleinen Ihr neues Schiff erobern.
Geschäftsführer Stefan Otte und Kitaleiterin Britta Fiebelkorn schauen dem Treiben erfreut zu und sind stolz, einen weiteren Baustein zur Verbesserung des Angebotes für die Kinder verwirklicht zu haben. All dies gelang nur mit erheblicher finanzieller Unterstützung namhafter Lübecker Stiftungen und einem großen Eigenanteil.

Landschaftsarchitekt Gunnar ter Balk übergibt den Rettungsring des Schiffes an Britta Fiebelkorn und das Kita-Team, für alle Fälle. Währenddessen übt sich die neue Schiffsbesatzung noch in Geduld und will rasch wieder toben, klettern, rutschen………