GUNNAR tER BALK
LANDSCHAFTSARCHITEKT BDLA | LÜBECK

home | zurück
Objektplanung
Landschaftsplanung
Wettbewerbe

Kita Lessinghalle, Kiel

 
Bauherr Landeshauptstadt Kiel
Immobilienwirtschaft/Grünflächenamt
Baujahr 2015
Bausumme 213.000 EUR
Fertigstellung 2015
Leistungsphasen 1-9
Projektpartner

Architekten: Christiane Siebelts-Ruf und Stefan Saleh
Immobilienwirtschaft der Landeshauptstadt Kiel
Spielplatzsicherheit: Ingenieurbüro Claußen, Melsdorf


Dort, wo „alle Kieler“ schwimmen gelernt haben, ist jetzt eine Turnhalle entstanden. Hinter den historischen Mauern der Lessinghalle verbergen sich außerdem zwei sehr reizvolle Innenhöfe, die mit dem Umbau zu neuem Leben erweckt wurden. Sie werden nun von der neu eingezogenen Kita genutzt und dienen den Kleinsten als Außengelände.

Die Entwurfsidee orientiert sich an der strengen Geometrie des Gebäudes aus den 1930er Jahren mit klaren rechteckigen Grundformen. Zugleich finden sich in den beiden Gartenhöfen Elemente wieder, die auf die bisherige Nutzung der Schwimmhalle verweisen: mit Startblöcken, Rettungsringen, mit verlandeten Schwimmbecken, einer vergessenen Rettungsstange des Schwimmmeisters usw.